Liebe Kunden,

in diesen sonderbaren Zeiten ein kleiner Exkurs in unsere Vergangenheit. Ich persönlich habe in Garbsen während meines Sportstudiums im Jahre 1988 mein erstes Studio eröffnet. 1996 kam dann mit Partnern die Fitness Future an der Vahrenwalderstraße hinzu.

Seit 2001 sind wir nun in der Plathnerstraße, in der unser Vermieter, die Firma Beißner, freigewordene Räume nach unseren Vorstellungen umgebaut hat. Wie in der Bildergalerie zu sehen. Eine Immobilie im Zooviertel gut zu erreichen und intim zu betreten über einen sehr belebten Hof, alten kleinen Treppenhäusern, der Charme eines Ortes wo hart gearbeitet wurde und wird. Beidseitige Fensterfronten sorgen für lichtgeflutete Räume und hinter unseren Türen eine Welt aus Paketboden, modernsten elektronischen Geräten, Kaffeemaschine und Sonnenlicht, perfekt. Eine Etage darüber der Kontrast mit purem Eisen hinter alten Gittern, im ehemaligen Sicherheitsraum des Verfassungsschutzes. Eine Flut aus martialischen Kraftmaschinen für die Mitglieder, die ihren eigenen Plan für Körper und Fitness haben.

Daily Fitness Hannover Historie
Daily Fitness Hannover Historie
Daily Fitness Hannover Historie
Daily Fitness Hannover Historie
Daily Fitness Hannover Historie

2003 ist es uns gelungen an der Sutelstraße in Bothfeld, von der Firma Gerlach, eine alte Tintenfabrik anzumieten.
Die Firma Gerlach hat diese mit sehr viel Liebe zum Detail und hohem finanziellen Einsatz zu einem Schmuckstück umgebaut. Historische Säulen, die originalen Tonnendecken, ein Kursraum 220m² mit nur einem Pfeiler, historische Treppenläufe und vieles mehr. Austattungsmäßig auf dem neusten Stand. Auch hier haben wir einige Bilder beigefügt, die zeigen sollen wie viel Schweiß, Mühe und tolle Ideen hinter unseren Projekten stehen.

Daily Fitness Hannover Historie
Daily Fitness Hannover Historie
Daily Fitness Hannover Historie
Daily Fitness Hannover Historie

Verehrte Mitglieder, Sportler und Freunde wir sind bemüht und motiviert unser Lebenswerk und unsere Lebensgrundlage unbedingt zu erhalten.

Ich denke dies gelingt nur mit eurer Hilfe.

Bis bald und bleibt gesund!
Euer Andreas Bernstein